10 Jahre Querpass

Heimspiel gegen Dresden:

-10 Jahre offen schwul im Stadion, Queerpass jetzt noch bunter!-

Passend zur FARE- Woche 2012 präsentiert der schwul-lesbische Fanklub unseres Magischen FC \“Queerpass Sankt Pauli\“ mit freundlicher finanzieller und mentaler Unterstützung von FARE seine neue Flagge auf der Gegengeraden! Der Schriftzug \“St. Pauli ist bunt\“ ist zwar nicht sonderlich kreativ, aber in Regenbogenfarbe hoffentlich schon auffällig für die eigenen Fans, die gegnerischen Fans und die Besucher.

Nachwievor ist ein Leben in Würde für viele Menschen keine Selbstverständlichkeit. In vielen Stadien herrscht latente Schwulen- und Lesbenfeindlichkeit. Queerpass will aufmerksam machen, dass noch immer Menschen wegen ihrer sexuellen Orientierung ausgegrenzt werden!
\“Würde ist unser Maß\“!

Gemeinsam mit dem \“Aktionsbündnis gegen Homophobie und Sexismus § 6 (2) a\“ hat Queerpass bereits Aktionen am Millerntor durchgeführt, die ein breites Echo fanden. Viele Fanclubs hatten sich im Vorfeld bereits bei verschiedenen Aufrufen solidarisiert. Aber wir wollen mehr. Wir wollen, dass sich ALLE Fans gegen Diskriminierung von Lesben und Schwulen engagieren!

Bekennt Farbe! Beweist durch euer Engagement, dass die Selbstverständlichkeit gegen Diskriminierung zu sein, keine Floskel ist! Wegschauen ist unterlassene Hilfeleistung.

www.queerpassSanktPauli.de